Home
Kanzleiprofil
Kontakt
Ehescheidung / Scheidung Online
Mietrecht
Forderungseinzug online
Sozialrecht / Hartz IV
Verbraucherinsolvenz
Verkehrsrecht
Wettbewerbsrecht / Abmahnung
Downloads
Links
Impressum / Datenschutz

 

 

 

Anwaltliches Mahnschreiben

Das anwaltliche Mahnschreiben ist für Sie ein besonders Kosten sparendes, aber dennoch effektives Mittel, um Ihre Forderung kurzfristig zu realisieren.
 
Viele säumige Schuldner nehmen ein anwaltliches Mahnschreiben weitaus ernster als die Mahnungen ihrer Gläubiger, denn dem Schuldner wird bewusst, dass es der Gläubiger mit der Realisierung seiner Forderung ernst meint und die Sache mit anwaltlicher Hilfe verfolgt. Dies führt in den meisten Fällen dazu, dass die Forderung schließlich beglichen wird, ohne dass es eines gerichtlichen Mahnverfahren oder einer Klage bedurft hätte.
 
Ein anwaltliches Mahnschreiben kostet Sie keine Anwaltsgebühren, sondern lediglich eine Pauschale von 30,00 Euro*. (zzgl. 19% UST)

weiter zum kostenfreien Anfrageformular

 
* Die Anwaltsordnung erlaubt es RAen in außergerichtlichen Angelegenheiten, gerichtlichen Mahnverfahren sowie Zwangsvollstreckungsverfahren auch für weniger als die gesetzlichen Gebühren tätig zu werden, sofern der Auftraggeber seinen gegen den Schuldner bestehenden Gebührenerstattungsanspruch an den RA abtritt und der nicht abtretungsfähige Teil in einem angemessenen Verhältnis zur Leistung, der Verantwortung und dem Haftungsrisiko des RAes steht.
Daher gilt dieses Angebot nur für einen Forderungsumfang bis 1.000,00 Euro. Eventuelle Teilzahlungen des Schuldners müssen auf den Gebührenerstattungsanspruch des RAes angerechnet werden. Gemäß § 4 Abs. 2 RVG nehme ich einen Teil des Erstattungsanspruches des Auftraggebers gegen den Schuldner an Erfüllung statt an.
Sie sind Besucher:
Rechtsanwaltskanzlei Henning Counter
Sitemap

 Google™ Sitemap

Datenschutz

*RA Henning ist Mitglied im DAV